So, oder so ähnlich geht es wohl vielen Kolleginnen und Kollegen, die nun langsam aber sicher tiefer in dieses Projekt einsteigen dürfen. Schon wieder ein neues Projekt der Europäischen Zentralbank, das so ziemlich alle Banken wieder in ein Boot holt und über die neue zentrale ESMIG-Plattform läuft.

Nach der Verschiebung kommt die nächste Einführung

Die zweimalige Verschiebung des Go-Live der Target2-Konsolidierung hat bei vielen Banken und Dienstleistern die Planung für 2023 und damit auch für 2024 gehörig durcheinandergewirbelt.

Jetzt kommt das nächste Thema, das eigentlich auch schon so gut wie durch die Tür sein sollte, nochmal mit Nachdruck auf die Agenda vieler Banken und Dienstleister.

Bekannte Begriffe wie

  • Connectivity Test
  • U2A oder A2A Anbindung
  • Mandatory Testcases

sind plötzlich wieder da und treiben so manchen Mitarbeitenden aus IT und Fachbereich den Schweiß auf die Stirn.

„Haben wir das schon?“, „Müssen wir da nicht…?“ Sind Fragen, die uns alle umtreiben.

ABER:

Allein schon die deutlich angestiegene Anzahl von Pflichttestfällen, die die Bundesbank/Europäische Zentralbank ihren angeschlossenen Banken abverlangt, zeigt, dass dies auch kein Selbstläufer ist.

Anzahl Pflichttestfälle

T2                        –> 21 oder 25 Testfälle

ECMS                  –> 36 Testfälle

Die Anzahl der jeweilig durchzuführenden Testfälle hängt natürlich immer etwas von den für das Geschäftsfeld der Bank relevanten Ausprägungen ab.

Die Heiße Phase beginnt wieder

Die neu veröffentlichten Zeitpläne der EZB zeigen klar auf, dass es nun an der Zeit ist das Projekt in Schwung zu bringen und die Herausforderungen anzugehen. 

Details dazu zeigt der folgende Link auf die Seite der EZB mit den neuesten Planungen: 

https://www.ecb.europa.eu/paym/target/ecms/profuse/shared/pdf/ecb.targetecms230419_18_user_testing_and_migration.en.pdf

Es geht jetzt in die “Heiße Phase”. Die Integrationstests mit der Target 2 Plattform (CLM/ T2S) und die Community Testphase beginnen Ende Juni / Anfang Juli, die ersten Migration Weekend Rehearsal (MWR) stehen bereits für Juni und September auf dem Plan.

Wir bringen zusammen

In unserem beliebten Format der regelmäßigen Austauschrunden (Teams „Calls“) haben wir nun auch das Thema ECMS in einen eigenen „Call” gepackt und geben unseren Kunden und interessierten Experten, Projektbeteiligten eine Plattform sich zu dem Thema auszutauschen. Die formlose Runde hilft Euch in allen Projektphasen und lebt von Euch als Teilnehmern und Euren Beiträgen.

  • Sprecht mit Experten über Herausforderungen
  • Diskutiert über Lösungen
  • Findet Testpartner

Ihr wollt dabei sein?

Nächster Termin:

Immer am letzten Montag im Monat um 15:45 Uhr, als MS-Teams Session

Kostenlos anmelden unter events@gravning.de

 

Logo Gravning

Kontaktdaten

Gravning GmbH
Lutterothstraße 50
20255 Hamburg

E-Mail

office@gravning.de

13 + 15 =